Projekt: Jeden Tag ein Foto – Tag 11

Heute hab ich mal was besonderes vor. Ich habe eine Fassade eines Gebäudes fotografiert, das vor allem mit seinen bunten Scheiben an der Fassade auffällt. Darin spiegelten sich die Baukräne einer Baustelle, die sich in der Nähe befand.

Ich hatte allerdings den Eindruck ,dass die vielen farbigen Glasscheiben doch zu stark vom eigentlichen Motiv – dem Spiegelbild des Baukrans – ablenkten und fragte mich dann, ob es nicht sinnvoller wäre, dieses Bild in ein SW-Bild zu konvertieren.

Also hab Photoshop geöffnet und dann gleich mal den Bildmodus (Menü Bild>Modus>Graustufen) auf Graustufen gestellt. Das Ergebnis ist jedoch meistens das selbe: So bearbeitete Bilder werden in der Regel immer flau und kontrastarm.

Die aus meiner Sicht einfachste Methode für mich funktioniert besonders gut, wenn ich als Ausgangsdaten das Bild als RAW-Datei habe. Im Camera-RAW-Konverter stelle ich mit dem „Link“ unten im Fenster die Farbtiefe von 8 auf 16 Bit ein. Dann öffne ich das Bild in Photoshop und klicke dann rechts in der Palette „Korrekturen“ das Icon für „Schwarzweiss-Korrekturen“ an. Photoshop öffnet dann eine mir ein Dialogfeld, wo ich jeden Farbkanal individuell einstellen kann. Intuitiver geht dies auch mit dem Symbol der Hand mit dem Zeigefinger oben links im Dialog. Wenn das Symbol ausgewählt ist, kann man im Bild direkt die einzelnen Farbkanäle bearbeiten. Und das Ergebnis sieht dann etwa so aus:

Natürlich gibt es noch andere Methoden. Aber für eine Umwandlung eines Farbbildes in ein SW-Bild finde ich dies die attraktivste Variante.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Projekt: Jeden Tag ein Foto – Tag 11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s