Winter und Sport

Winter: Diese Jahreszeit finde ich so überflüssig wie Toilettenpapier nach dem Gebrauch. Okay, ist jetzt etwas deftig ausgedrückt. Aber diese kalte, graue Zeit zwischen November und Februar nagt schon etwas an meinem seelisches Wohlbefinden. Je länger der Winter dauert, um so mehr sehne ich mich nach Sonne und Wärme.

Um diese Jahreszeit etwas zu überbrücken, habe ich versucht, mich mit meinem Lieblingsmannschaftssport von passiven Freizeitgestaltungen wie Fernsehen abzuhalten. Selbstverständlich habe ich mich selbst in die Trainingsklamotten geschmissen und  der bunten Kugel durch die Trainingshalle hinter her gejagt. Und einmal die Woche war Meisterschaftsspiel. Doch nun ist das letzte Spiel durch, wir können uns auf die Schulter klopfen und uns zum zweiten Schlussrang gratulieren. Und von welchem Mannschaftssport rede ich denn hier eigentlich? Wer schon auf die Bilder weiter unten geschielt hat, weiss es bereits: Volleyball.

Ein paar mal habe ich auch meine Ausrüstung mitgeschleppt, um ein paar Bilder zu schiessen. Fotografieren in der Halle hat zwar den Vorteil, dass der Handlungsraum recht überschaubar ist. Ganz im Gegensatz zu – sagen wir mal Fussball -, wo ich mich als Fotograf entweder mit dem Ball mit bewege, oder mir für weit entfernte Spielszenen mit einem Supertele ausrüste. Doch bleibt in der Halle meist ein Problem: Das knappe Licht. Bei den schnellen Spielhandlungen empfiehlt es sich, Verschlusszeiten von 1/180 Sekunden oder schneller zu wählen, wenn man die Bewegungen der Spieler und des Balls festhalten will. Das bedeutet dann, dass zudem die Blende geöffnet werden muss. Und wenn das nicht reicht, muss am der ISO-Schraube gedreht werden. Und nein: Blitzen geht nicht! Erstens ist der Abstand zu den Akteuren zu weit und ausserdem hat man bald unwirsche Kommentare seitens der Sportler. Die Blitzerei stört halt doch schon gewaltig.

Hier ein paar Bilder…

_SBR0417

_SBR4017

VolleyTVS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s