Sportfotos am Osterturnier, der zweite Tag

Zweiter Tag, neuer Anlauf. Nach dem für mich eher unbefriedigenden Ergebnis nahm ich mir vor, mich mehr an meine Vorbereitung – sprich Notizen – zu halten. Und ich nahm mir mehr Zeit. Und so versuchte ich mehr, Bilder zu erstellen, die auch eine Geschichte erzählen.

Im ersten Schritt überlegte ich mir, von wo ich meine Aufnahmen machen wollte. Ich entschied mich, an der Seitenlinie, ca. 6 m von der Mittellinie entfernt, unter dem Netz hindurch zu fotografieren. Auf diese Weise stand ich niemandem im Weg und hatte seltener einen Akteur, der mir mitten im Geschehen ins Bild lief. Also musste mein Tele her, das ich dann mit Blende 2,8 bis 3,5 offen liess. Ich stellte dann 1/400 Sekunde als Verschlusszeit ein und fotografierte also im manuellen Modus mit immer der identischen Belichtungseinstellung im Serienmodus.

Und dann ging es los mit der Suche nach Motiven. Ich nahm mir Schritt für Schritt vor, eine Szene zu erwischen. Dazu konzentrierte ich mich auf einzelne Spieler, von denen ich hoffte, zum Erfolg zu kommen. Zwischendurch ergaben sich aber auch spontane Szenen, die sich eher zufällig ergaben. Auch diese liess ich mir nicht entgehen.

Ich denke, dass die Ausbeute dieses mal interessanter ist. Natürlich musste ich in Lightroom die Bilder etwas korrigieren. Hauptsächlich habe ich den Ausschnitt neu gewählt, manchmal sogar gerade gestellt. Da die Belichtungseinstellungen bewusst knapp gewählt waren, habe ich die meisten Bilder auch etwas aufgehellt.

Und hier sind die Ergebnisse:

 

_SBR5915

_SBR5896

_SBR5841

_SBR5800

_SBR5819

_SBR6055

_SBR6043

_SBR6160

_SBR6203

_SBR5965

_SBR6066

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s