RGB = RGB?

Neulich bin ich im Menü meiner Kamera wieder über eine Einstellung gestolpert, bei der ich doch nochmals mich schlau machen musste. Es ging nämlich um die Frage, welchen Farbraum ich an der Kamera einstellen sollte.

Prinzipiell nimmt der Sensor in der Kamera ja die Lichtinformationen getrennt nach rot, grün und blau auf. Die Interpretation der Farben beruht meistens auf den Farbraum von Microsoft und HP aus dem Jahre 1996 – dem sogenannten sRGB-Farbraum, der vor allem für eine möglichst optimale Darstellung an Monitoren (vor allem mit den damals verfügbaren Leuchtmitteln)  entwickelt wurde. Die Schwäche dieses Farbraumes kommt vor allem im Druck zum Ausdruck, denn der sRGB-Farbraum kann nicht alle „druckbare“ Farben darstellen.

Vielfach kann im Menü einer Kamera auch ein weiterer Farbraum ausgewählt werden: Der Adobe-RGB-(1998)-Farbraum. Und tatsächlich lassen sich in diesem Farbraum fast alle druckbaren Farben darstellen, auch wenn selbst dieser Farbraum sein Schwächen hat. Aber darauf möchte ich hier nicht im Einzelnen eingehen.

Soweit die Theorie. Doch was bedeutet das nun für den Fotografen? Zum Glück ist das nun doch nicht ganz so kompliziert. Die gute Nachricht vorneweg ist, dass es keine Rolle spielt, welchen Farbraum ich am Fotoapparat auswähle, solange ich in RAW und nicht in JPG Bilder mache. Bei Rohbildern kann ich den Farbraum nachträglich in Photoshop ändern. Dafür muss ich jedoch in Kauf nehmen, dass die Dateigrösse der Bilder natürlich grösser ist als im komprimierten JPG. Wenn ich jedoch nur in JPG aufnehme, dann muss ich mir schon vorher überlegen, wofür ich die Bilder mache: Will ich die Bilder im Internet zeigen, dann reicht der sRGB-Farbraum. Will ich jedoch die Bilder drucken, dann wähle ich den Adobe-RGB-Farbraum. Da ich jedoch meist in RAW oder RAW+JPG fotografiere, ist bei mir meist der sRGB-Farbraum ausgewählt – also die Standardeinstellung. Und somit lohnte sich mein Ausflug ins Untermenü meiner Kamera nur, um mich nochmals zum Thema schlau zu machen, mehr nicht… 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s